* Startseite     * Über...     * Archiv



* Themen
     Diary
     Fotos

* mehr
     CV
     ACHTUNG
     Checkliste






Sydney

Jetzt sind wir also in Australien!

Sydney ist echt eine besondere Stadt, aber eben alles sehr gross, viele Menschen, Autos, Laerm, nuja, ne Stadt eben.

Angefangen hat das alles aber nicht so gut. Haben die Nacht wie gesagt ja auf dem Flughafen verbracht, die Zeit ging aber dann doch relativ schnell um. Haben gelesen, geschlafen, sind rumgelaufen usw... Jedenfalls war es irgendwann halb 3Uhr in der Fruehe, die Zeit, zu der wir einchecken sollten.Endlich ging es los!!! Wir kamen auch recht schnell dean und dann kam der Schock! Wir legten der Frau am Schalter unser 'Electronical' Ticket vor, sowie unsere Reisepaesse. Sie fragte dann nochmal nach den Tickets und wir sagten darauf, dass das doch unsere Tickets seien. Die Frau erklaerte uns dann freundlich aber kuehl , das die Fluggesellschaft LAN Chile noch nie mit electronic Tickets gearbeitet hat, und wir deshalb ein normales Ticket braeuchten, und uns mit dem Flightcenter bei dem wir gebucht haben in Verbindung setzen muesste und dann winkte sie schon den naechsten in der Schlange zu sich, haha. Natuerlich ist das Buero des Flightcenter um mittlerweile 3Uhr am Morgen nicht besetzt und die ganzen airport Help schalter auch nicht. Ich dacht echt nur noch sch....., dazu kam ja noch, dass wir von der Nacht am Flughafen ja auch ziemlich uebermuedet waren. Wir gingen zurueck in Richtung Schalter und liefen nochmal zu nem anderen Typen, der dann meinte, (hoerte sich schon besser an) wir sollen einfach mal warten. neben uns stand dann auch ein Maori-Ehepaar, die das selbe Problem hatten, dann war das ganze schon gar nicht mehr sooo schlimm alles, als dann noch ein Maedel dazu kam, fings an lustig zu werden, wir waren ne richtig nette kleine Runde.

Und daaaann kam irgendwann eine von dem Bodenpersonal und rief "Passengers Stang!!!" und erklaerte uns, dass die Tickets von uns am Gate vorlagen, das Flightcenter hatte sie an den Flughafen geschickt. Boaaaahhhh!!!! Also doch australien :-))))

Freuden-strahlend checkten wir ein!!!

Der Flug war sehr sehr schoen, und ruhig. Ich sah einen Sonnenaufgang, WOW, sowas kann man echt nicht von unten aus niemals sehen.

In Sydney angekommen checkten wir in unser vorgebuchtes Hostel ein und nach einer Dusche, die wirklich Wunder wirkte, gingen wir die Stadt erkunden. Fuer mich war es zu Beginn ein aehnliches Gefuehl, wie vor ein paar Monaten in Auckland. Ich war erst mal ziemlich erschlagen von der riesen Stadt und muede und wollte am liebsten sofort irgendwo aus der Stadt raus, ich habe mittlerweile gemerkt, dass ich einfach nicht so der Stadtmensch bin. Aber wenn man dann vor dem Opera House steht ist das natuelrich wieder was ganz anderes, da wird einem echt erst mal bewusst, dass man nun in SYDNEY ist, in dem Sydney...

Nach 2 Tagen hier, in denen wir zu Fuss so einiges abgelaufen sind, und ich auch betonen muss, dass es trotz allem ne wunderschoene Stadt ist, geht es heute Abend weiter nach Byron Bay. Sind ca. 1000km und Morgen fueh sind wir dann da, hehe! Freu mich!!!!!

 Bis demnaechst!

Eure Mareike

Gruss auch von Jutta

 

25.4.07 03:49
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung