* Startseite     * Über...     * Archiv



* Themen
     Diary
     Fotos

* mehr
     CV
     ACHTUNG
     Checkliste






Sie sind gut angekommen!!!

Halloechen ih Lieben!

Sodele, wir haben einen Internetanschluss gefunden! Gestern war es dann soweit, der 1.April, der Tag, an dem meine Eltern ankommen sollten. Wusste nicht so wirklich, ob ich nun nervoes sein sollte oder nicht oder was auch immer. War ein komisches Gefuehl! Fuhr dann gegen Mittag zum Flughafen und 2 Stunden spaeter stand auf dem Bildschirm, dass die Maschine aus Sydney 'landed' ist. Ein paar kalte Schauer liefen mir ueber den Ruecken und ich konnte es mir immer noch nicht vorstellen, dass jetzt gleich meine Eltern vor mir stehen sollten. Sie glaube ich auch nicht, denn als sie dann ne dreiviertel Stunde spaeter rauskamen, haben sie mich erst mal nicht erkannt. Und immer noch suchend rumgeguckt, obwohl ich eigentlich vor ihnen stand. Nun ja, erst mal Geld umgewechselt, und dann einen Mietwagen gebucht (einen silbernen ganz suessen neuen Corolla, ich finde er passt sehr gut zu mir!!!!). Und ab gings in Richtung Coromandel. Unterwegs durfte ich dann erfahren, wie es ist, ein Automatikauto zu ("er-"fahren (z.B. die Kupplung, die nicht vorhanden ist usw.) aber im grossen und ganzen hats prima geklappt, auch auf der linken Seite. Papa verpasste leider einen der schoensten Sonnenuntergaenge und eine wunderschoene Kuestenstrasse nach Coromandel Town, da er auf der Rueckbank eingeschlafen war, aber schon auf der Kuestenstrasse war mir klar, dass ich in Coromandel gerne laengere Zeit verbracht haette, es ist da sooo wunderschoen, ich nehme es auf jeden Fall auf meine Liste meiner persoenlichen Neuseelandhighlights. Man sollte es nicht glauben, aber das ganze wurde dann heute noch getoppt, wir fuhren heute Morgen weiter in Richtung Cathedral Cove. Viele Leute schwaermten schon von diesem Ort und es hat sich wirklich bestaetigt!!! Das ist nun wirklich einer der schoensten Orte der Welt, wir hatten eine Aussicht!!!!! WOW!!!!! Nach ca. 2 Stunden waren wir wieder zurueck am Auto, machten dann noch einen Abstecher zum Hot Water Beach und nahmen ein schoenes Bad, in dem manchmal fast zu heissen Wasser. Und danach dann noch im angenehm kuehlen Meer.

Eigentlich wollten wir wegen Zeitmangel heute noch nach Rotorua fahren, aber es war dann doch weiter als gedacht und so sind wir fuer heute Nacht in Mt Maunganui gelandet und Morgen wirds in aller Fruehe weiter erst nach Rotorua und danach nach Taupo gehen, Denn am Donnerstag geht schon die Faehre auf die SUEDINSEL!!!!!!

So, das waren erst mal die Neuigkeiten!

Liebe Gruesse

Mareike und auch von Walter und Jutta

PS: Haette nie gedacht, dass man innerhalb von zwei Stunden nass vom Regen wird, dann schwitzend wieder zurueck laeuft und zum Abschluss noch heiss im Meer badet um sich abschliessend von den Wellen wieder abkuehlen zu lassen. Und wir haetten uns nie vorstellen koennen, dass wirklich so unterschiedliche Landschaftstypen in so kurzer Zeit zusehen sind. Kurz und gut, der lange Flug hat sich gelohnt und lohnt sich fuer jeden, auch wenns nur 14 Tage sind

Gruessle an alle Daheimgeblilebenen

Jutta

2.4.07 12:23
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung